BIOSWING Sitzsysteme Treibstoff für Körper und Geist

  • Die BIOSWING 3er Reihe

Lebenswelt Büro

Oder: Warum unvollkommene Räume nicht beflügeln können.

inspiration_buero_leer

Menschen, die die wichtigsten Jahre ihres Lebens quasi im Büro und in Konferenzräumen verbringen und dabei kreativ und leistungsbereit sein sollen, machen sich immer öfter und immer intensiver Gedanken über die Gestaltung dieses Lebensumfeldes.

Es gilt dabei eine Reihe von physischen und psychischen Faktoren zu berücksichtigen, damit Körper und Geist gleichermaßen profitieren können. Neben innovativen Raumkonzepten spielt dabei ein Möbel eine ganz zentrale Rolle, zu der der Nutzer in dieser Lebensphase den meisten Körperkontakt hat: der Bürostuhl.

Acht bis zwölf Stunden Nutzungszeit pro Tag waren Grund genug für uns, um die Beschaffenheit dieses Möbelstücks einmal ganz genau unter die Lupe zu nehmen.

Unser Ziel: Die Entwicklung eines körpergerechten, ergonomischen Bürodrehstuhls, der nicht nur dem Körper schmeichelt, sondern auch dem Geist.

Hier präsentieren wir Ihnen mit der BIOSWING 3er-Reihe das Ergebnis: Eine Sitz-Technologie die beflügelt.

Lassen Sie sich überraschen…

inspiration_buero_bunt

Alles beginnt mit einer guten Idee.

Oder: Ohne Kreativität ist alles nichts.

hagener_frank-jvm

Frank Hagner

Projektleiter online
Jung von Matt / Neckar

„In meinem Beruf stelle ich mich täglich neuen Herausforderungen. Kreativität und Flexibilität spielen dabei eine entscheidende Rolle. Nur durch ein gesundes Arbeitsumfeld kann ich auch geistig und körperlich flexibel bleiben. Mein Bioswing-Bürostuhl schafft dafür die ideale Voraussetzung.“

inspiration_3er_001_gross

Wenn aus Inspiration Passion wird.

Oder: Entdecke Deinen Rhythmus.

dengler_marion-jvm

Marion Dengler

Senior ArtDirector
Jung von Matt / Neckar

„Leidenschaft für gute Ideen ist mein Motor, das bedeutet öfter mal noch um eine Ecke mehr denken. Tagtäglich stundenlang auf  einem Stuhl wie festgetackert zu sein wäre für mich undenkbar und auf normalen Stühlen sitze ich nach Stunden wie ein Knäul. Anders - also ganz anders ist das beim Bioswing.“